Aktuelles

125 Jahre Naturfreunde

125 Jahre Naturfreunde Internationale war Anlass für einen Frühschoppen bei den NaturFreunden Darmstadt am Sonntag, 13. September. Eigentlich wollte man den Sonntagvormittag mit vielen Gästen und Musik begehen, Corona bedingt musste die Teilnehmerzahl begrenzt werden und die Feier in kleinerem Rahmen stattfinden. NaturFreund Willi Jakobi und Michael Höttemann von der Stärkenberatung der NaturFreunde Hessen referierten über die NaturFreundebewegung.

Seit der Gründung 1895 in Wien ist ihr Kernanliegen die Förderung einer nachhaltigen Entwicklung von Umwelt und Gesellschaft. Für die NaturFreunde gehören Umweltschutz, soziale Gerechtigkeit und Kultur untrennbar zusammen. Eine gute Zukunft für alle wird es nur geben, wenn das heutige Regime der Kurzfristigkeit beendet wird und das Allgemeinwohl Vorrang vor Individualinteressen bekommt. Als Verband stehen die NaturFreunde für Nachhaltigkeit. Auch die folgenden Generationen sollen eine lebenswerte und gestaltbare Welt vorfinden.

Dafür setzen sich 350.000 NaturFreunde*innen in 45 nationalen Mitgliedsorganisationen in Europa, Amerika und Afrika ein. Damit zählt der Verband zu den größten Nichtregierungsorganisationen weltweit. Er ist Mitglied der Green 10, einer Plattform der zehn größten europäischen Umwelt-NGOs. 

In Deutschland engagieren sich mehr als 67.000 Mitglieder in 550 Ortsgruppen bundesweit für eine nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft. 1905 kam es zur ersten Ortsgruppengründungen in Deutschland. Bereits 1912 wurde die Ortsgruppe der Naturfreunde in Darmstadt gegründet und

jedes Engagement braucht ein Zuhause. In Eigenleistung und genossenschaftlicher Selbsthilfe haben die NaturFreunde Bildungs-, Freizeit- und Erholungshäuser gebaut. Fast 400 dieser Naturfreundehäuser liegen in Deutschland, über 700 Naturfreundehäuser gibt es weltweit. Mit günstigen Übernachtungsmöglichkeiten und vielfach in Naturschutzgebieten gelegen, sind sie gute Beispiele für gelebten sanften Tourismus in Deutschland und für jedermann, der in respektvoll mit der Natur und seinen Mitmenschen umgeht, zugängig.

Logo_125_NF



Gegen Rechtsextremismus


Liebe*r NaturFreund*in und Interessierte,
hier informieren wir Euch über die vielfältigen Aktivitäten der NaturFreunde in Hessen. Viel Spaß beim Lesen auf den folgenden Links.

Am 22.08. auf nach Hanau!
Demonstration gegen Rassismus und Rechtsextremismus

Start der Demonstration ist 13 Uhr HU-Kesselstadt am Kurt Schumacher Platz.

Die Hauptkundgebung findet ab 14 Uhr in Hanau auf dem Freiheitsplatz statt! NaturFreunde treffen sich zur Kundgebung am Oppenheim-Denkmal auf dem Freiheitsplatz, in der Nähe einer Buchhandlung und des DGB Hauses.
Wir fordern
  • Erinnerung
  • Gerechtigkeit
  • Aufklärung
  • Konsequenzen
Der Landesverband Hessen der NaturFreunde Deutschlands unterstützt den
Aufruf zur Demonstration gegen Rassismus und Rechtsextremismus am 22. August 2020 in Hanau. Die NaturFreunde stehen eng an der Seite der Opfer des rechtsterroristischen Anschlags in Hanau und an der Seite ihrer Familien. www.naturfreunde-hessen.de/entsetzen-rassistischen-anschlag-hanau Weitere Infos auch unter 19feb-hanau.org/aktuell/

Neues aus den Ortsgruppen:
Ganz Hessen wird von einem Virus geplagt.
Ganz Hessen? Naa!
Ein kleines Grüppchen unbeugsamer Naturfreunde stemmt sich dagegen und macht
"KULTUR im Wald" unter Beachtung sämtlicher Coronaregeln. Bätschi, Virus!
Doch schau selbst bei der Ortsgruppe Rüsselsheim vorbei 
 
 
Odenwälder NaturFreunde gegen nuklearen Rüstungswahn

Am letzten Samstag, den 8. August, haben die Odenwälder NaturFreunde gemeinsam mit anderen pazifistischen Gruppen an den Abwurf der Atombomben vor 75 Jahren in Hiroshima und Nagasaki erinnert. Hier der ganze Artikel 
 
 
 
 

Die NaturFreunde werden dieses Jahr 125 Jahre alt

...und was gibt es Besseres, als durch Motivsteine dem Verein, den Mitgliedern, Orten und Ereignissen zu gedenken und diese in die Welt hinauszutragen.

Die NaturFreunde in Nordhessen rufen zu einer tollen Aktion auf naturfreunde-nordhessen.de/2020/07/15/motivsteine-125jahrenaturfreunde/ oder auf Facebook unter www.facebook.com/groups/760811901321674/about 
 

Radtour zum und rund ums Lahntalhaus
vom 07.09.2020 bis 11.09.2020
Alles, was das Radherz begehrt: Wir erkunden eine Woche lang den Lahntalradweg, besuchen die ehemalige Residenzstadt Weilburg und tauschen an einem Tag das Fahrrad mit den Wanderschuhen aus. Alles weitere unter www.naturfreunde.de/termin/radtour-zum-und-rund-ums-lahntalhaus


Aktionsmaterial zu Rassismus und Antisemitismus jetzt bestellen!

Die Demokratie steht vielerorts unter Druck und wird durch Antisemitismus, Rassismus und den aggressiven Rechtsextremismus bedroht. Als NaturFreund*innen gilt unsere Solidarität denjenigen, die durch gruppenbezogenene Menschenfeindlickeit ausgegrenzt werden. Ihr könnt dies mithilfe unseres Aktionsmaterials in Eurem NaturFreunde-Alltag zum Ausdruck bringen! Das Material und der Versand ist kostenlos!" 
www.naturfreunde-hessen.de/aktionsmaterial

Jetzt Anmelden !!!

Die Stärkenberatung führt im Herbst 2020 ihren dritten Ausbildungsgang durch. 

Ihr seid herzlich eingeladen mitzumachen. 
Nähere Info hier: www.naturfreunde-hessen.de/staerkenberatung oder
www.facebook.com/NaturFreundeHessen/posts/893596391149125 

 

NaturFreunde Hessen e.V.
Jürgen Lamprecht (V.i.S.P.)
Herxheimerstr. 6
60326 Frankfurt am Main
Deutschland

069 66 62 67 7
uirunrufruoruØrunruarutruururrufrurrueruurunrudrueru-ruhruerusrusruerunru.rudruer