Heraus zum 1. Mai - dem Tag der Arbeit

 

Landauf, landab sind hessenweit zahlreiche Aktionen und Kundgebungen zum 1.Mai geplant. Mit dabei sind vielerorts die NaturFreunde und -Freundinnen. Der Tag der Arbeit steht dieses Jahr unter dem Motto „GeMAInsam Zukunft gestalten“. „Mit rasanter Geschwindigkeit hat sich unser Leben in den...Weiterlesen
 
1. Mai
 

„1000 Bäume für den Senegal“ Der erste Bericht über die Durchführung des Projektes im Senegal liegt nun vor. Ein spannender Bericht, der zeigt, wie intensiv die Naturfreunde vor Ort arbeiten und sich engagieren. Einige Ortsgruppen haben sich auch auf den Weg gemacht, für den Klimafonds (Weiterlesen)

Obstbäume

WALD SCHÜTZEN, KLIMA RETTEN! FECHER BLEIBT

Wald_Schützen
Keine A66! Stoppt den Autobahn(aus)bau in & um Frankfurt!
Raddemo Zeit: 30. April - 15h Route: Mainkai/ Eisener
Steg -> zur Mahnwache am Fechenheimer Wald
(U-Bahn-Haltestelle Kruppstr.) Trotz der eskalierenden
Klimakrise und des globalen Biodiversitätskollaps:
Die SPD-Grüne-FDP-...Weiterlesen
 

 

 

Neuer Natura Trail „Heinitz“ lädt zu Wanderungen ein

© H.-J. Theobald, NaturFreunde Saarbrücken

Der neu eröffnete Natura Trail „Heinitz“ ist ein Wanderweg von 9,5 Kilometern Länge, der durch das Natura-2000-Gebiet „Nordwestlich Heinitz“ im Saarland führt. Der Weg bietet einen Einblick in das Naturschutzgroßvorhaben „Landschaft der Industriekultur Nord“. In der renaturierten Bergbaufolgelandschaft können NaturFreund*innen seltene Libellen-, Amphibien- und Vogelarten beobachten.

Zum Artikel

Neues Factsheet: „Global – Regional – alles egal?“

Powershift
© Powershift

Deutschland exportiert knapp 50 Prozent der Erzeugnisse seiner Milchproduktion auf den europäischen und globalen Markt. Das hat nicht nur negative Auswirkungen auf Umwelt und Tierschutz, sondern auch auf bäuerliche Strukturen weltweit. Dass es Alternativen gibt, verdeutlicht das neue Factsheet „Global – Regional – alles egal?“, dessen Mitherausgeber die NaturFreunde sind.

Zum Arikel

 Anschrift Bundesverband